BERUFSWAHL-SIEGEL MV

Eine Initiative der Sozialpartner, Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V. und DGB Nord, gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern, der Handwerkskammer Schwerin und den Agenturen für Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern.

Vorbildliche Berufliche Orientierung besiegelt!

Am 26. und 27. August fanden die Auszeichnungsveranstaltungen zur Übergabe der BERUFSWAHL-SIEGEL in Schwerin und Greifswald statt. In Kooperation zwischen den beiden Staatlichen Schulämtern, dem IQ M-V und dem BERUFSWAHL-SIEGEL MV wurden 10 Schulen mit dem Titel "Schule mit vorbildlicher Beruflicher Orientierung" geehrt.

In Schwerin beglückwünschten der Schulamtsleiter Gerd Jaacks gemeinsam mit der Referentin für Berufliche Orientierung im IQ M-V, Sabine Hötschkes und Susan Bach, Geschäftsführerin des Bildungswerks der Wirtschaft MV die Schulen zum SIEGEL. Zu den Ausgezeichneten gehören:

  •  Regionale Schule „Käthe-Kollwitz“ aus Rehna,
  •  Gymnasium „Am Sonnenberg“ aus Crivitz,
  •  Regionale Schule „Heinrich-Heine“ aus Gadebusch und
  •  Regionale Schule „Am Schweriner See“ aus Bad Kleinen

Die Laudatoren hoben das besondere Engagement der Schulen hervor und berichteten von ihren positiven Eindrücken beim Besuch der Schulen im Rahmen des Audits.

Einen Tag später fanden sich sechs Schulen aus den Schulamtsbereichen Greifswald und Rostock zur feierlichen SIEGEL-Übergabe im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald ein. Schulrat Olaf Schröder und Sabine Hötschkes eröffneten die Veranstaltung mit ihren Grußworten. Neben zwei Poetry-Slam Beiträgen zum Thema „Berufliche Orientierung“ und  „Entscheiden fällt manchmal schwer“ wurde das kulturelle Programm mit dem neuen SIEGEL-Imagefilm abgerundet. Ausgezeichnet wurden die:

  •  Evangelische Schule Dettmannsdorf,
  •  Regionale Schule „Tom Beyer“ aus Göhren,
  •  Regionale Schule „Hermann Burmeister“ aus Stralsund,
  •  Regionale Schule Zingst,
  •  Förderschule „Schule am Schwanenteich“ aus Rostock und
  •  KGS „Südstadt“ aus Rostock.

 Allen ausgezeichneten Schulen unseren herzlichen Glückwunsch!

Schulrat Torsten Kröll überreicht das BERUFSWAHL-SIEGEL an die Stellv. Schulleiterin Kerstin Sommer und BO-Kontaktlehrerin Petra Pillat des Gymnisiums "Am Sonnenberg" in Crivitz

Sabine Hötschkes, IQ M-V überreicht das BERUFSWAHL-SIEGEL an Dörthe Lüth, BO-Kontaktlehrerin und Schulleiterin Ute Vandreier der Reg. Schule "Am Schweriner See" Bad Kleinen.

Schulrätin Christina Jonack gratuliert Judith Keller und Enrico Wolf von der Reg. Schule "Heinrich Heine" aus Gadebusch zum SIEGEL.

In spannender Erwartung auf den neuen SIEGEL-Film.

Mirko Boldt und Virginie Huth der Reg. Schule "Käthe Kollwitz" Rehna freuen sich über die Glückwünsche von Susan Bach, Geschäftsführerin des Bildungswerks der Wirtschaft MV.

Die VertreterInnen der Förderschule "Am Schwanenteich" (3. u. 4. v. l.) sowie der KGS "Südstadt" in Rostock (2.-4. v. r.) nehmen die SIEGEL entgegen.

Schulrat Olaf Schröder überreicht das BERUFSWAHL-SIEGEL MV an die evangelische Schule Dettmannsdorf

Die Vertreter der Reg. Schule "Tom Beyer" aus Göhren bei der SIEGEL-Übergabe.

Die Vertreter der Reg. Schule "Hermann Burmeister" in Stralsund (2. v.l. bis 5. v.l.) sowie die Schulleiterin der Reg. Schule Zingst (4. v. r) nehmen von den Laudatoren, Schulrat Olaf Schröder und Projektleiter Jörg Friese die SIEGEL entgegen.

Etwa 50 Gäste haben sich zur SIEGEL-Übergabe in Greifswald eingefunden.

Visual Recording! - Dank Ferdinand Boddien wurde der Ablauf der Veranstaltung in Greifswald zeichnerisch festgehalten.

Berufliche Orientierung: Ausgezeichnet. Mit SIEGEL!