BERUFSWAHL-SIEGEL MV

Eine Initiative der Sozialpartner, Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V. und DGB Nord, gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern, der Handwerkskammer Schwerin und den Agenturen für Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern.

Rostocker Straßenbahn AG – Gastgeber des 8. Netzwerktreffens in der Region Rostock

Am 21.Mai trafen sich die SIEGEL-Schulen des Schulamtsbereiches Rostock zum 8. Netzwerktreffen. Gastgeber war diesmal die Rostocker Straßenbahn AG. Frau Balfanz, Referentin für Berufsausbildung der RSAG eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Netzwerkschulen zum Austausch. Neben einigen News rund um die Berufliche Orientierung auf Landes- und Bundesebene stellte Herr Friese, Projektleiter BERUFSWAHL-SIEGEL das Projekt „Dein erster Tag“ und die dazugehörigen Schulboxen vor. Mit Hilfe von VR-Brillen konnten die Teilnehmer virtuelle Betriebsrundgänge starten und erhielten Informationen über einen möglichen Einsatz der Materialbox der Beruflichen Orientierung ihrer Schule. Im Mittelpunkt der Veranstaltung  stand jedoch das Thema „Selbsterkundung und Förderung individueller Entscheidungen (SELFIE) – Fähigkeiten entdecken, reflektieren und entwickeln“. Als Gastreferentin stellte Frau Kley, von der Universität Rostock den Stand der Entwicklungen dar, die im Rahmen des Schulmodellvorhabens „Integrierte Berufsorientierung“ in den zurückliegenden zwei Jahren vom IQMV forciert wurden. Neben Informationen zum Thema gab es auch Übungen zum Ausprobieren. Der Spaßfaktor hierbei war ungewöhnlich hoch und ließ keine Wünsche offen. Dies wirkte sich positiv auf die im Anschluss geführte ernsthafte Diskussion um die Rahmenbedingungen des Einsatzes dieses Instrumentes aus. Hier zeigte sich schnell, dass weiterer Gesprächsbedarf seitens der Schulen besteht.     

VR-Brillen im Einsatz.

SELFIE zum anfassen und mitmachen!

Berufliche Orientierung: Ausgezeichnet. Mit SIEGEL!