BERUFSWAHL-SIEGEL MV

Eine Initiative der Sozialpartner, Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V. und DGB Nord, gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern, der Handwerkskammer Schwerin und den Agenturen für Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern.

Das BERUFSWAHL-SIEGEL in Zeiten der Corona-Pandemie

BERUFSWAHL-SIEGEL MV weiter auf Kurs - Rezertifizierungen in diesem Jahr via Videokonferenz

Seit einigen Wochen führt keine Thema mehr an der Corona-Diskussion vorbei. Nicht nur das Virus sondern auch dessen indirekten Auswirkungen haben erheblichen Einfluss auf unser Leben. In Zeiten, wo die Schulen geschlossen und größere Menschenansammlungen tunlichst zu vermeiden sind, stellt sich die Frage, wie weiter mit dem BERUFSWAHL-SIEGEL? Der SIEGEL-Fahrplan ist stark durchstrukturiert und für die einzelnen Arbeitsschritte bleiben im Jahresverlauf nur kleine Zeitfenster. Gerade jetzt aber stehen die Audits in den Schulen an. Ein großräumiges Verschieben von Aktivitäten ist da weder sinnvoll noch möglich. Wie also kann man der Situation begegnen? In jeder Kriese liegt aber auch eine Chance. Das BERUFSWAHL-SIEGEL-Team hat sich in diesem Jahr dafür entschieden die Erstzertifizierungen in den Herbst zu verlegen und die Rezertifizierungen per Videokonferenzschaltung durchzuführen. Nach der Regionalen Schule "Robert Koch" in Grimmen, fand in der letzten Woche nun das Audit mit dem Sonderpädagogischen Förderzentrum in Eggesin statt. Die Schule zeigte den JurorInnen die positive Entwicklung im Bereich der Beruflichen Orientierung bei sich im Haus auf, reflektierte den laufenden Prozess und überzeugte mit ihrem Engagement. Hierzu unser herzlichen Glückwunsch! 

Die Abstimmung der JurorInnen, nach Studium der eingereichten Unterlagen, findet bei dieser Vorgehensweise einige Tage zuvor, ebenfalls per Videokonferenz, statt. Die hiefür notwendigen technischen und organisatorischen Voraussetzungen sind alles andere als ein "Selbstläufer" und können mituntern nur durch das hohe persönliche Engagment der JurorInnen geschaffen werden. Noch stehen weitere Audits in den nächsten Tagen und Wochen an. Der sich langsam einstellenden Routine stehen immer wieder neue Herausforderungen entgegen, die angefangen von suboptimalen Internetverbindungen bis hin zu Fragen der Hardware oder der Kommunikation reichen. Für alle Beteiligten bleibt dieses Schul- und damit auch BERUFSWAHL-SIEGEL-Jahr abenteuerlich, bei dem wir Ihnen vor allem eins wünschen, dass Sie gesund bleiben!      

Berufliche Orientierung: Ausgezeichnet. Mit SIEGEL!

Mecklenburg Vorpommern