BERUFSWAHL-SIEGEL MV

Eine Initiative der Sozialpartner, Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V. und DGB Nord, gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern, der Handwerkskammer Schwerin und den Agenturen für Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern.

Auditierungen im BERUFSWAHL-SIEGEL-Jahr 2018/19 erfolgreich beendet

Letzter Schulbesuch der JurorInnen im SIEGEL-Jahr 2018/19 - Regionale Schule „Am Schweriner See“ in Bad Kleinen erfolgreich auditiert!

Mit dem Besuch der Regionalen Schule „Am Schweriner See“ in Bad Kleinen endete am 21.Mai die diesjährige Auditphase. Die Schule ließ die JurorInnen an ihrer positiven Entwicklung der zurückliegenden 3 Jahre teilhaben und überzeugte im Audit mit einer strukturierten und dennoch individuell gestalteten Beruflichen Orientierung an ihrer Schule. Die Jury besuchte neben der Schule in Bad Kleinen 9 weitere ambitionierte Schulen, die sich in diesem Jahr  erfolgreich den zahlreichen Fragen der JurorInnen stellten. Mit viel Engagement und Ehrgeiz bekamen 5 Schulen zum ersten Mal den Titel „Schule mit vorbildlicher Beruflicher Orientierung“ verliehen. Weiteren 5 Schulen ist es gelungen, ihren Titel zu verteidigen und das SIEGEL für 5 Jahre zu verlängern. Wir gratulieren allen Schulen zu ihrer großartigen Leistung!

Es ist geschafft! Herzlichen Glückwunsch! v.l.: Herr Borawski (MV Werften Wismar GmbH), stellv. SL Frau Rauhöft, Herr Müller (AK SCHULEWIRTSCHAFT Wismar/ NWM), BO-Kontaktlehrerin Frau Lüth, Frau Golbs (Zeitungsverlag Schwerin GmbH), Projektleiterin BWS Frau Hardt und Schulleiterin Frau Vandreier

Berufliche Orientierung: Ausgezeichnet. Mit SIEGEL!