BERUFSWAHL-SIEGEL MV

Eine Initiative der Sozialpartner, Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V. und DGB Nord, gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern, der Handwerkskammer Schwerin und den Agenturen für Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern.

SIEGEL-Übergabe 2019

Im Schuljahr 2018/19 wurden insgesamt 10 Schulen mit dem BERUFSWAHL-SIEGEL MV geehrt. Erstmalig wurde die Auszeichnung der Schulen in Kooperation mit den Schulämtern Schwerin und Greifswald durchgeführt. Am 26.08.2019 überreichte der Schulamtsleiter Gerd Jaacks, gemeinsam mit seinen KollegInnen in Schwerin die begehrte Auszeichnung an vier Schulen. Einen Tag später fand im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald die Ehrung weiterer sechs Schulen aus den Schulamts-bereichen Greifswald und Rostock statt. Sabine Hötschkes (Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur) betonte in ihrem Grußwort die Bedeutung einer systematischen Beruflichen Orientierung und überreichte gemeinsam mit Schulrat Olaf Schröder die SIEGEL. Die Veranstaltungen gaben auch Anlass sich bei den vielen Jurorinnen und Juroren für ihre engagierte Mitarbeit zu bedanken.

Wir gratulieren allen SIEGEL-Schulen zu ihrer erfolgreichen Arbeit!

Die ausgezeichneten SIEGEL-Schulen sind:

  • Regionale Schule „Käthe-Kollwitz“ aus Rehna,
  • Gymnasium „Am Sonnenberg“ aus Crivitz,
  • Regionale Schule „Heinrich-Heine“ aus Gadebusch,
  • Regionale Schule „Am Schweriner See“ aus Bad Kleinen,
  • Evangelische Schule Dettmannsdorf,
  • Regionale Schule „Tom Beyer“ aus Göhren,
  • Regionale Schule „Hermann Burmeister“ aus Stralsund,
  • Regionale Schule Zingst,
  • Förderschule „Schule am Schwanenteich“ aus Rostock und
  • KGS „Südstadt“ aus Rostock.

Auszeichnungsveranstaltung Schwerin

Stellv. Schulleiterin Kerstin Sommer und BO-Kontaktlehrerin Petra Pillat des Gymnisiums "Am Sonnenberg" in Crivitz.
Dörthe Lüth, BO-Kontaktlehrerin und Schulleiterin Ute Vandreier der Reg. Schule "Am Schweriner See" Bad Kleinen.
Antonia Huhn beim Poetry Slam Beitrag zum Thema "Entscheiden".
Judith Keller und Enrico Wolf von der Reg. Schule "Heinrich Heine" aus Gadebusch.
Mirko Boldt und Virginie Huth der Reg. Schule "Käthe Kollwitz" Rehna.

Auszeichnungsveranstaltung Greifswald/Rostock

Ankunft im Pommerschen Landesmuseum - Regionale Schule "Hermann Burmeister" Stralsund.
Ankommen! - Der Sekt ist schon kalt gestellt. Vor der Auszeichnung zur Schule mit Vorbildliche Beruflicher Orientierung.
Schulrat Olaf Schröder begrüßt im Namen des Schulamtes Greifswald die Schulen und Gäste.
Sabine Hötschkes überbringt die Grüße des Bildungsministeriums.
Die Gratulanten (v.r.) Angela Ledin, Sabine Hötschkes, Olaf Schröder und Jörg Friese.
Marco Blochwitz, Mediamarkt GmbH Stralsund als Laudator für die Regionale evangelische Schule Dettmanndorf.
Für die Regionale Schule "Tom Beyer" Göhren verliest Solveig Brandt, IQ M-V die Laudatio.
Preisträger: Regionale evang. Schule Dettmannsdorf, Schulleiterin Frau Dr. Queren und ihr Team.
Marco Blochwitz gratuliert der Regionalen Schule "Tom Beyer" Göhren.
Die Schulleiterin der Regionalen Schule "Tom Beyer" Frau Schröder mit ihrem Team.
Circa 50 Gäste hatten sich an diesem viel zu warmen Sommtertag zur Auszeichnung der sechs Schulen in Greifswald eingefunden.
Jens Schumann, Schenker Deutschland AG verliest die Laudatio für die Regionale Schule "Hermann Burmeister" aus Stralsund.
Die Laudatorin Petra Kamke, BBV e.V. ehrt mit ihren Worten die Regionale Schule Zingst.
Geschafft! Da fällt manchem ein Stein vom Herzen.
Die Laudatorin Petra Kamke gratuliert den Vertretern der Burmeister-Schule.
Der Schulleiter der Burmeister-Schule Herr Sintara (2.v.r) mit Team. Der Laudator, Jens Schumann (1.v.l.) beglückwünscht die Schule.
Die Vertreter der Burmeister-Schule (2.-5. v. l.) sowie der Regionalen Schule Zingst (4. v. r.) nehmen die SIEGEL entgegen.
Schulleiterin Frau Stolarek, Reg. Schule Zingst nimmt von Petra Kamke, Jörg Friese, Sabine Hötschkes und Olaf Schröder (v.l.) das SIEGEL entgegen.
Für das Grafik Recording der Veranstaltung sorgte Ferdinand Boddien, Fachhochschule Wismar.
Heike Schulz, AUZ Schwaan GmbH lobt in ihrer Laudatio den hohen praktischen Anteil der BO an der Förderschule "Am Schwanenteich".
Sabine Hötschkes, IQ M-V gratuliert dem Team der Förderschule "Am Schwanenteich" Rostock.
Die Laudatorin, Dr. Heike Schulz gratuliert der "frisch gebackenen" SIEGEL-Schule "Am Schwanenteich" Rostock.
Sabine Hötschkes, IQ M-V übergibt das SIEGEL der KGS Südstadt aus Rostock.
Schulleiterin, Frau Roscher (mitte) mit Ihrem BO-Team. Daniela Becker, Neptun Hotel Warnemünde (1.v.r.) und Jörg Friese, BERUFSWAHL-SIEGEL MV (1.v.l.) gratulieren den Vertretern der KGS Südstadt.
Schulleiterin Frau Wendtlandt (3.v.r.) und Frau Marten (3.v.l.) bei der SIEGEL-Übergabe.
Die ausgezeichneten Rostocker Schulen 2019 FS "Am Schwanenteich" (3. und 4.v.l.) und KGS Südstadt (2.-4.v.r.) mit den Gratulanten.
Die JurorInnen im Gespräch: (v.l.) Sophia-Theresa Melahn, Antje Ludwig Weckert, Jens Schumann und Dirk Kamrau.
Die Kolleginnen der Regionalen evang. Schule Dettmannsdorf beim Empfang.
Ein gemeinsamer Toast auf die SIEGEL-Schulen von den JurorInnen Kersten Bartels, Petra Kamke und Marco Blochwitz.
Schulrat Olaf Schröder und Schulleiterin Frau Roscher im Austausch.
Angela Ledin, Staatliches Schulamt Greifswald (l.) im Gespräch mit Anonia Huhn, die mit ihren Poetry Slam Texten für das kulturelle Programm sorgte.
Jörg Friese, BERUFSWAHL-SIEGEL MV (1.v.l.) im Gespräch mit den Vertretern der Regionalen Schule "Hermann Burmeister" Stralsund.

Berufliche Orientierung: Ausgezeichnet. Mit SIEGEL!